DaZ057 Nachhaltigkeit zum Abschluss (7. Aspekt)

Der 7. und letzte Aspekt des Datenschutzes – 7. Nachhaltige Gestaltung der DV-Verfahren, mit denen personenbezogene Daten verarbeitet und genutzt werden.

Stahlhaus im Geistertank – oder so!

Heute geht es also um die Zukunft. Wie ist Datenschutz gewährleistet, wenn die Software altert. Die DSGVO nennt es Datenschutzfolgeabschätzung.Der Abschluss unserer Serie zu den sieben Aspekten des Datenschutzes nach Prof. Dr. Gerhard Kongehl.

  1. Schutz von personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, unerlaubter Kenntnisnahme, Verarbeitung und Nutzung.
  2. Schutz vor unzulänglicher Modellierung der Wirklichkeit durch Verwendung von ungeeigneter Software.
  3. Garantie der informationellen Gewaltenteilung.
  4. Schutz vor Missachtung des Kontextproblems beim Umgang mit personenbezogene Daten.
  5. Schutz vor den Folgen verletzlicher DV-Systeme und Verfahren, mit denen personenbezogene Daten verarbeitet und genutzt werden.
  6. Garantie des Rechts auf freien Informationszugang. Der sogenannte “Datenschutz” und die Informationsfreiheit – Komplementarität des Datenschutzes
  7. Nachhaltige Gestaltung der DV-Verfahren, mit denen personenbezogene Daten verarbeitet und genutzt werden.

Weitere DaZ-Episoden zu den 7 Aspekten im Datenschutz

1. Aspekt

2. Aspekt

3. Aspekt

4. Aspekt

5. Aspekt

6. Aspekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.