DaZ068 MacBook gegen Kekse mit Hermann und dem Krümelmonster

Das Setzen von Cookies erfordert die aktive Einwilligung des Internetnutzers.
Ein voreingestelltes Ankreuzkästchen genügt daher nicht!
Der Bundesgerichtshof (Deutschland) ersucht den Gerichtshof um die Auslegung des Unionsrechts über den Schutz der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation.

Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) in der Rechtssache C‐673/17:
„Vorlage zur Vorabentscheidung – Richtlinie 95/46/EG – Richtlinie 2002/58/EG – Verordnung (EU) 2016/679 – Verarbeitung personenbezogener Daten und Schutz der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation – Cookies – Begriff der Einwilligung der betroffenen Person – Einwilligungserklärung mittels eines mit einem voreingestellten Häkchen versehenen Ankreuzkästchens“

DaZ046 Es war Weltuntergang ... sammeln ist nicht nötig

Jan und Philipp zur DSGVO-Panik.

Es war Weltuntergang am 25. Mai 2018. Die DSGVO hat das Internet getötet.
Oder war doch alles anders?
Ein Kommentar von Jan oder … DSGVO muss bleiben.
Kranke Geschäftsmodelle zur Eröffnung der CEBIT. Überrollt durch die Medien und dann noch die Abmahn-Industrie.
Wir erklären warum Einwilligung eine schlechte Idee ist und das Sammelnden Daten nicht nötig sein muss. Spart euch das und spart mit Daten!

DaZ020 Klaus & Klaus sind betroffen

Es gibt mal wieder Grundlagen. Wir hatten versprochen die Rechte von Betroffenen zu erklären.
Übersichtlich und kurz.

Ein Hinweis noch auf den tollen Vortrag vom Pupe zur EUDSGVO auf dem 33C3.

Datenschutzgrundverordnung: Rechte für Menschen, Pflichten für Firmen & Chancen für uns
Schärft das Schwert der Transparenz!

DaZ004 Hans & Grete willigen ein

Die häufigste Grundlage der personenbezogenen Datenverarbeitung ist die Einwilligung. Was ist eine informierte Einwilligung?
Freiwilligkeit ist die Abwesenheit von Zwang.
Kann der Paketzusteller die Ortung seines Fahrzeugs ablehen?
Wie wird ein berechtigtes Interesse begründet.