DaZ028 Dave und Ken holen sich Daten zurück

Wer es sich leisten kann, besorgt sich Face ID. Denn dazu brauchst Du ein iPhone TEN ode X oder 10.
“Diese Daten verlassen nie das Gerät”, betonte Apple in einem neuen technischen Papier unter der Überschrift “Face ID Security”. “Sie werden nicht an Apple geschickt und sind auch nicht Teil von Geräte-Backups.”

Wie Du Deine Rechte im Datenschutz wahrnehmen kannst und wer Dir dabei hilft.

Die Datenschutz-Sommerakademie 2017 in Kiel bot wieder einmal viel Interessantes zum Datenschutz.

DaZ020 Klaus & Klaus sind betroffen

Es gibt mal wieder Grundlagen. Wir hatten versprochen die Rechte von Betroffenen zu erklären.
Übersichtlich und kurz.

Ein Hinweis noch auf den tollen Vortrag vom Pupe zur EUDSGVO auf dem 33C3.

Datenschutzgrundverordnung: Rechte für Menschen, Pflichten für Firmen & Chancen für uns
Schärft das Schwert der Transparenz!

DaZ005 Alice & Bob erklären langweilige theoretische Begriffe

Heute unterhalten sich Alice und Bob über langweilige theoretische Begriffe, die man leider im Datenschutz braucht.
Durch die Nebengeräusche, aber vor allem die fehlenden Headsets klingt die Aufnahme etwas gequetscht.
Der Betroffene ist der Gegenstand (Subjekt) der Datenverarbeitung. So ist es rechtlich definiert, wenn Daten eies Menschen verwendet werden.
Wer solche Daten verarbeitet ist eine verantwortliche Stelle. Alle anderern sind Dritte.
Verarbeiten ist das Speichern, Verändern, Übermitteln, Sperren und Löschen personenbezogener Daten. Dazu gibt es noch die Nutzung.
Werden peronenbezogene Daten weitergegeben, so ist das eine Übermittlung oder Datenverarbeitung im Auftrag. Dazu mehr in der nächsten Folge.